Pflege für Tragetűcher und Babyträger

Be Lenka logo Be Lenka
24.04.2019
Pflege für Tragetűcher und Babyträger

Es gilt im Allgemeinen, dass Tragetűcher und Babyträger nicht oft gewaschen werden müssen. Sie müssen jedoch gelegentlich gewaschen und gebügelt werden, um sie sauber und sicher für Ihr Baby zu halten. Wenn wir in einen hochwertigen Tragetuch und Babyträger investieren, möchten wir, dass diese so lange wie möglich und ohne Schaden halten. Daher ist es immer notwendig, die Pflegehinweise für ein bestimmtes Produkt sorgfältig zu lesen, die immer auf dem Etikett oder in der beiliegenden Broschüre angegeben sind.

Artikelinhalt

Wie bei Baby-Tragetűcher, die besondere Pflege erfordern, ist es wichtig, dass ergonomische Babytragen gepflegt werden. Schauen wir uns also an, was Sie bei der Pflege von Behelfen von Babytragen beachten sollten.

Der Hauptunterschied bei der richtigen Wahl für ein Tragetuch für Kinder oder einen ergonomischen Träger ist die Zusammensetzung des Materials. Eine völlig andere Pflege erfordert ein Tragetuch aus 100% Baumwolle als Tragetuch, das einen funktionellen Inhaltsstoff wie Flachs oder Wolle enthält. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Dinge, die bei der Pflege von Schals und Trägern zu beachten sind.

Pflege von Baumwolle-Tragetuch

Das Tragetuch, der 100% Baumwolle enthält, ist nahezu wartungsfrei. Wir empfehlen es hauptsächlich zum Tragen eines Neugeborenen, da reine Baumwolle sehr empfindlich auf empfindlicher Haut ist. Alle, die an verschiedenen Hautproblemen oder Ekzemen leiden, wissen dies - Ärzte empfehlen immer Baumwollkleidung, die keine Hautreizungen verursacht. Baumwolle eignet sich jedoch auch zum Tragen größerer Kinder, auch während der gesamten Tragezeit (natürlich abhängig vom Gewicht eines bestimmten Tragetuchs zum Tragen von Kindern). Machen Sie sich keine Sorgen – Sie können in der Waschmaschine bei einer Temperatur von 30 ° C bis 60 ° C waschen und die Geschwindigkeit der Drehzahlen auch sogar 1000 kann sein (aber vorzugsweise nicht mehr). Obwohl es stimmt, dass Sie Baumwoll-Tragetűcher auch mit einem schonenderen Programm im Trockner trocknen können, sollten Sie dies immer auf dem Etikett des jeweiligen Tragetuchs sicherstellen. Eine weitere gute Nachricht für das Tragen von Müttern ist, dass der Baumwoll-Tragetuch nach dem Waschen und Trocknen nicht unbedingt gebügelt werden muss, aber Sie werden beim Bügeln nichts verderben. Durch das Bügeln wird das Tragetuch noch weicher, das Bügeleisen wird auf Baumwolle eingestellt, und Sie können es gut machen, wenn Sie das Tragetuch auch dämpfen. Baumwolle ist ein ausgezeichnetes Material für das Tragetuch für Neugeborene und Babys mit Reflux, da gerade bei diesen Kindern werden Sie die wartungsfreie Natur sehr schätzen - auch wenn das Tragetuch schnell und häufig schmutzig werden kann, können Sie ihn genauso schnell und einfach waschen und trocknen und tragen es weiter :)

Die Pflege eines Baby-Trägers aus reinem Baumwolltuch ist ebenso einfach. Sie können den Träger auch gemäß den obigen Anweisungen waschen. Wir empfehlen, die Schnallen in einen Stoff zu wickeln, damit sie sich nicht wickeln, oder Sie können den gesamten Träger auch in einen Baumwollkissenbezug legen.

Pflege von Flachs-Tragetuch

Viele Mütter haben Angst vor Flachs, weil der Ruf der nicht sehr geeigneten Zutat darüber "zirkuliert", da die Pflege von Flachs in gewisser Weise spezifisch ist. Es ist wahr, dass Flachs gründlicher gepflegt werden muss als Baumwolle, aber es gibt keine Bedenken. Wenn die Mutter ihrem Flachs-Tragetuch die gebührende Aufmerksamkeit schenkt, erhält sie eine unersetzliche Hilfe für das Tragen von Kindern, die an heißen Sommertagen, aber auch im kalten Winter ein sehr unterstützender, funktioneller und ausgezeichneter Rettungsschwimmer ist. Leinen-Tragetűcher sind seitdem neuen stärker und auf Berührung spürbar härter. Es ist notwendig, die Tragetűcher anzupassen (indem Sie sie eine Weile tragen werden), um weich und formbar zu werden, insbesondere wenn Sie ein Neugeborenes in einem Leinentragetuch tragen möchten. Ein großes Plus dieser Beimischung sind die thermoregulatorischen Eigenschaften, dank derer das Tragetuch im Sommer abkühlt und sich im Winter angenehm erwärmt. Flachs muss jedoch häufig gebügelt werden, allerdings jeden zweiten Tag. Durch das Bügeln entstehen keine unerwünschten Falten am Tragetuch, die zu einer Verschlechterung der Fasern führen können. Nach jedem Binden muss das Tragetuch mit den Händen geglättet und gefaltet werden - vorzugsweise auf andere Weise. Wenn das Tragetuch zu viel Flachs-Zusatz enthält, ist er nicht sehr gut zum Nähen des Trägers geeignet.

Waschen Sie das Flachs-Tragetuch bei 60 ° C - sofern der Hersteller auf dem Etikett nichts anderes angibt. Diese Temperatur wird empfohlen, da sich bei niedrigen Temperaturen das Gebinde lockern und sich die Flachsfasern leicht verschieben können, wodurch unschöne Lücken im Tragetuch entstehen. Diese können repariert werden, indem sie wieder eingeschoben werden und das Tragetuch erneut bei einer höheren Temperatur gewaschen wird. Bügeln Sie den Schal, wie bereits erwähnt, alle zwei, drei Tage mit Flachs, auch beim Dämpfen. Flachs ist eine Beimischung, das Hauptmaterial des Schals ist Baumwolle. Wählen Sie daher auch beim Bügeln ein Programm zum Bügeln von Baumwolle. Es ist ratsam, das Flachs-Tragetuch zu bügeln, wenn er nach dem Waschen nicht vollständig trocken ist, aber noch leicht feucht.

Pflege eines Tragetuchs mit einer Mischung aus Hanf

Hanf hat wie Flachs thermoregulatorische Eigenschaften. Obwohl es sich um ein haltbares Material handelt, muss beim Waschen vorsichtig vorgegangen werden, da sonst der Hanf-Tragetuch beschädigt werden kann. Stellen Sie sicher, dass der Hanfschal während des Waschens in einer ausreichenden Menge Wasser schwimmt. Sie können eine Temperatur von 40 - 60 ° C zum Waschen wählen. Waschen Sie das Tragetuch nicht mit Waschpulver, wählen Sie immer ein flüssiges Waschmittel und verwenden Sie keine Avivage. Ein Tragetuch mit einer Beimischung von Hanf muss wie ein Flachs-Tragetuch häufiger gebügelt werden (jedoch nicht so oft wie Flachs). Wählen Sie zum Bügeln das Baumwollprogramm mit Dämpfen. Der Hanf-Tragetuch muss, wenn er regelmäßig getragen wird, einmal pro Woche gebügelt werden, abhängig vom Knitterneigung des jeweiligen Tragetuchs. Nach jeder Bindung empfehlen wir, sie mit den Händen zu glätten und zu falten

Pflege von Seiden-Tragetuch

Sehr beliebt und man kann sagen, dass Seide auch eine luxuriöse Zutat von Tragetuch ist. Es ist keine sehr häufige Zutat, die Mütter wählen, aber es ist gut zu wissen, was die Vorteile dieser Zutat sind. Seide hat gute thermoregulatorische Eigenschaften, was bedeutet, dass sie sich sehr effektiv an die aktuellen Lufttemperaturen anpasst. Es kühlt leicht ab und eignet sich daher hervorragend für den Sommer. Es verleiht einem Tragetuch eine erstaunliche Weichheit. Einige Seidenschals sind hervorragend zu tragen, andere eignen sich eher für Neugeborene und kleinere Kinder. Dies lässt sich je nach Gewicht mit einem bestimmten Schal überprüfen. Wir empfehlen Seide Müttern, die bereits Erfahrung mit dem Tragen haben. Sie ist keine sehr geeignete Zutat für Anfänger, da sie beim Binden leicht gleitet, sodass die Mutter - Anfängerin beim Umgang mit dem Seidenschal etwas sich anstrengen kann. Seiden-Tragetűcher müssen nur von Hand in Wasser mit einer Temperatur von 30 ° C gewaschen werden.

Da Seide als Material nicht für plötzliche Temperaturänderungen geeignet ist, waschen Sie sie immer und spülen Sie sie in Wasser mit ungefähr der gleichen Temperatur ab. Verwenden Sie unbedingt ein Waschgel zum Waschen von Seide. Wringen Sie es dann nur leicht aus, indem Sie beispielsweise das Tragetuch zwischen zwei Handtücher legen und überschüssiges Wasser auf diese Weise entfernen. Trocknen Sie das Seiden-Tragetuch niemals in einem Trockner, aber nicht in direktem Sonnenlicht, da dies die Farbe "saugen" könnte. Das Seiden-Tragetuch muss gebügelt werden, wenn er noch leicht feucht ist, das heißt nicht vollständig trocken. Wählen Sie ein Programm zum Bügeln von Seide ohne Dämpfen und ohne annässen (kaltes Bügeln).

Pflege von Tragetuch mit einer Mischung aus Wolle

Jeder weiß, dass Wolle mit kaltem Wetter und kalten Jahreszeiten verbunden ist. Es betrifft nicht nur für warme Wollsocken und Pullover, sondern auch für Tragetűcher fűr Kindern :) Ein Tragetuch mit einer Mischung aus Wolle erwärmt sich und hält auch perfekt Feuchtigkeit ein. Ein sehr gutes Merkmal von Wolle ist, dass sie antibakteriell ist. Verwenden Sie die Wolle jedoch nicht nur im Herbst und Winter, sondern auch friedlich im Frühling und Sommer - wählen Sie einfach das Tragetuch für Kinder, der nicht sehr dick ist. Im Sommer werden Sie ihre thermoregulatorischen Fähigkeiten sowie ihre Fähigkeit, Schweiß abzuleiten, auf jeden Fall zu schätzen wissen. Waschen Sie den Wollschal von Hand in Wasser bei einer Temperatur von 30 ° C. Verwenden Sie zum Waschen nur ein flüssiges Reinigungsmittel zum Waschen von Wolle. Wringen Sie dann vorsichtig und mild das Wasser aus dem Tragetuch aus und trocknen Sie das Tragetuch, das nur auf dem Balkon oder auf dem Trockner verteilt ist. Bügeln Sie das Woll-Trateguch nicht.

Pflege von Kaschmir-Tragetuch

Eine luxuriöse funktionelle Zutat in Tragetűcher zum Tragen von Kindern, die auch relativ teuer ist, ist Kaschmir. Es zeichnet sich durch hervorragende thermoregulatorische Eigenschaften aus. Im Sommer werden Sie und das Baby angenehm gekühlt und im Winter im Gegenteil aufgewärmt. Wie die oben erwähnte Wolle ist Kaschmir eine Zutat und auch sehr bequem, selbst um schwerere Kinder zu tragen.

Waschen Sie die Kaschmir-Tragetuch von Hand bei einer Temperatur von 30 ° C. Sie können ein Reinigungsmittel zum Waschen von Wolle verwenden. Trocknen Sie keine Kaschmir-Tragetűcher im Trockner, sondern trocknen Sie sie locker verteilt. Ähnlich wie bei Woll-Tragetűcher ist kein Bügeln erforderlich oder empfohlen.

Pflege von Tragetuch mit Zusatzstoffen von Repreve und Tencel

Repreve- und Tencel-Materialien haben sehr ähnliche Eigenschaften. Das Tragetuch mit dem Zusatz von Repreve und das Tragetuch mit dem Zusatz von Tencel sind weich und tragfähig, und wie ein Tragetuch aus reiner Baumwolle können wir diesen auch als "wartungsfrei" bezeichnen. Beide Zutaten sind luftig und daher besonders im Sommer zum Tragen von Kindern beliebt. Der Unterschied zwischen diesen beiden Inhaltsstoffen besteht darin, dass Tencel zwar ein natürliches Material ist, Repreve jedoch aus recyceltem Kunststoff besteht. Tencel kann bis zu 50% der Feuchtigkeit absorbieren, ohne sehr feucht zu bleiben. Ist kühlend und auf Berührung ähnlich wie Seide. Im Gegensatz zu Seide hält es jedoch auch bei höheren Temperaturen dem Waschen in einer Waschmaschine stand. Tragetűcher mit einer Mischung aus Repreve oder Tencel werden in einer Waschmaschine bei einer Temperatur von 40 ° C gewaschen. Es ist nicht nötig, Tragetűcher zu bügeln, aber Sie werden nichts verderben, wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, sie zu bügeln. Repreve und Tencel sind sehr standfesten Inhaltsstoffe, ideal für schwerere und größere Kinder. Diese Zutaten in Tragetűcher eignen sich auch zum Nähen von Lenka

Pflege von Bambus-Tragetuch

Das Tragetuch, das eine Mischung aus Bambus / Bambusviskose enthält, ist ideal für Neugeborene und auch für den Sommer. Bambus ist eine funktionelle Zutat, die den Schweiß sehr gut ableitet und auch thermoregulatorische Eigenschaften hat. Daher passt er sich perfekt den Umständen der Jahreszeiten an. Es ist wichtig zu beachten, dass Bambus und Bambusviskose zwei verschiedene Materialien sind, die auch einige unterschiedliche Eigenschaften haben. Für Neugeborene ist Bambusviskose geeignet, die von Neuheit weich ist und es ist auch eine Tatsache, dass es nicht so tragfähig wie Bambus ist. Im Gegenteil, Bambusfasern sind steifer, daher muss zuerst ein Tragetuch getragen werden, der keine Bambusviskose, sondern Bambus enthält. Wenn Sie also nach einem Tragetuch suchen, wählen Sie eine Mischung aus Bambus anstatt Bambusviskose.

Passen Sie sorgfältig auf Bambus-Tragetűcher auf. Wir empfehlen, sie bei der niedrigsten Temperatur, im Handwaschprogramm und nicht länger als vierzig Minuten zu waschen. Bambus-Tragetűcher müssen nicht gebügelt werden. Wenn Sie das Tragetuch von Zeit zu Zeit mit Bambus bügeln möchten, wählen Sie den sogenannten kaltes Bügeln ohne zu dämpfen.
 

Weitere Ratschläge und Tipps zur Pflege von Baby-Tragetűcher und ergonomischen Babyträger

  • Verwenden Sie zum Waschen nur flüssiges Reinigungsmittel, das keine Aufheller oder Bleichmittel enthält. Die Farben würden verblassen.
  • Waschen Sie Baby-Tragetűcher und Baby-Träger immer ohne Avivage
  • Waschen und bügeln Sie das neue Tragetuch vor dem ersten Binden nicht nur aus hygienischen, sondern auch aus praktischen Gründen. Durch das Waschen werden kleine Verunreinigungen weggewaschen, die Fasern werden verriegelt und der Produktionsprozess ist abgeschlossen. Lenka-Tragetűcher sind jedoch bereits gewaschen, sodass Sie sie ohne Angst zusammenbinden können
  • Waschen Sie das Tragetuch und den Träger getrennt, geben Sie keine andere Textilie in die Waschmaschine. Beachten Sie immer die Anweisungen auf dem Etikett und befolgen Sie diese beim Waschen und Bügeln. Wickeln Sie die Schnallen des Trägers in einen Kleidstoff, bevor Sie sie ablegen in der Waschmaschine (zum Beispiel Socken). Dies verhindert, dass sie beschädigt werden. Sie können auch den gesamten Träger einwickeln, beispielsweise in einen sauberen Kissenbezug.
  • Waschen Sie bitte bei der niedrigen Geschwindigkeit der Umdrehungen. Seien Sie vorsichtig mit den Tragetűcher mit Wolle und Kaschmir - sie müssen von Hand gewaschen werden.
  • Trocknen Sie die Tragetűcher und Träger am besten an den Schnüren auf dem Balkon oder am Trockner. Sie können
  • Baumwolltücher auch im Trockner trocknen, befolgen Sie jedoch immer die Anweisungen auf dem Etikett. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wird das Trocknen an einer Schnur nichts verderben.
  • Baumwoll-Tragetűcher sind nach dem ersten Waschen und Trocknen gut zu bügeln, es sind kein bügeln mehr erforderlich. Zutaten wie Flachs und Hanf müssen regelmäßig und häufig gebügelt werden. Wir empfehlen das Dampfbügeln, aber Bambus- und Seiden-Tragetűcher sind definitiv ohne Dämpfen.
  • Achten Sie auf ein Tragetuch, das zwei oder mehr Zutaten enthält, und auf einen Träger, der aus einem solchen Tragetuch genäht wird, je nach der empfindlichsten der verwendeten Zutaten
  • Wenn ein neu gekaufter Träger nach Hause kommt, können Sie ihn sofort tragen, ohne ihn vor dem ersten Gebrauch waschen zu müssen. Natürlich wissen Sie nie, wie lange sich der Träger in der Box befindet. Nachdem Sie ihn ausprobiert und einige Tage lang getragen haben, können Sie ihn waschen. Das Material wird aufgefrischt und gleichzeitig der Träger nach dem Trocknen und Bügeln aufrichtet.

Der Lenka-Träger ist ein ergonomischer Träger aus der Slowakei. Es wird aus Tücher zum Tragen von Kindern genäht, daher hängt die Pflege dieses Trägers von dem spezifischen Tuch ab, aus dem es genäht wird. Im Allgemeinen waschen wir den Träger nicht oft, sondern nur bei Bedarf. Es ist ideal, bei einer Temperatur von 30 - 40 ° C zu waschen, nicht im Trockner zu trocknen, sondern nur locker, Sie können den Träger vorsichtig bügeln.
Sie wissen also bereits alles, was Sie brauchen, um Träger und Tragetuch zu pflegen. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie das richtige Tragetuch für Kinder auswählen

Rabatt 5% für Ihren ersten Einkauf

Anmelden für unseren Newsletter einfach gemacht.

Ich interessiere mich für:

Durch Klicken auf "Anmelden" genehmigen Sie die Aufnahme Ihrer E-Mail-Adresse in die Datenbank des Betreibers der Webseite und das Zusenden von Informationen von unseren Produkten und Dienstleistungen. Weitere Informationen zu der Verarbeitung und dem Schutz personenbezogener Daten sowie zu den damit verbundenen Rechten, sind hier aufgelistet.