Tut Ihren Rücken weh? Wechseln Sie Ihre Schuhe aus!

Be Lenka logo Be Lenka
31.03.2020
Tut Ihren Rücken weh? Wechseln Sie Ihre Schuhe aus!

Gibt es jemanden, der noch nie Rückenschmerzen hatte? In dieser sitzenden Zeit ist es wahrscheinlich völlig nutzlos zu zweifeln. Wir sitzen den größten Teil unseres Tages, ob es uns gefällt oder nicht. Im Auto, bei der Arbeit, beim Mittagessen, bei einem Meeting, beim Abendessen, bei einem Film. Aber was ist, wenn das Problem nicht in Bewegungsmangel liegt? Was würden Sie dazu sagen, wenn es uns endlich hilft, eine elementare Sache wie Schuhe zu ändern?

Wie jedes Haus, sollte auch unser Körper auf festen Fundamenten stehen, sonst beginnt er zu einstürzen und weicht allmählich von seiner Achse ab. Feste Fundamente bedeuten jedoch keine festen Schuhe, die uns künstlich halten und uns in der natürlichen Bewegung einschränken. Schwerpunktmäßig ist, starke und stabile Muskeln im Bereich der Füße und Knöchel zu haben, von denen alles andere abgeleitet ist. Stabilität und Position der Knie, Hüftgelenke, des Beckens oder der Wirbelsäule

Barfußlaufen ist besser als ein Schmerzmittel

Lassen wir uns genauer hinschauen. Ein Mensch wird barfuß geboren, aber sobald wir laufen lernen, befinden sich unsere Füße sofort in Schuhen. Und plötzlich ist es nach der Evolution. Der Fuß, anstatt zu wachsen, sich zu entwickeln und an Kraft zu gewinnen, wird schon in jungen Jahren in ungeeignetem Schuhwerk unterdrückt. Eine harte Sohle, eine schmalere Spitze, oder möglicherweise ein Absatz sind jedoch keineswegs das, was uns Stabilität und Kraft des gesamten Körpers zugesichert. Unsere Füße brauchen jedoch genau das Gegenteil. Freiheit und viele Impulse, die sie gleichzeitig anregen und stärken. Nach Ansicht vieler Experten ist dies eine wichtige Voraussetzung für die Minimierung des Muskelungleichgewichts und der anschließenden falschen Position der Gelenke im gesamten Körper, einschließlich der Wirbelsäule

Wenn wir barfuß gehen, gehen wir anders, wir machen kürzere Schritte, wir treten viel weicher auf die Ferse mit mehr gebeugten Knien, zum Beispiel, wenn wir am Strand gehen. Dann greifen wir in die äußere Kante des Fußes ein und treten dann sanft auf die Zehen, die voll eingegliedert sind, und bewegen uns mit aller Kraft vorwärts. Bei klassischem Schuhwerk funktioniert der Fuß überhaupt nicht, daher müssen wir das ganze Bein engagieren lassen. 

walk-826580_960_720

Barfußschuhe - Formfreiheit, Lockerheit, Freude

Unter den heutigen städtischen Bedingungen barfuß zu gehen, ist, seien wir ehrlich, etwas kompliziert. Deshalb greifen viele Menschen nach Barfußschuhen, die ein solches Barfußlaufen simulieren. Was unterscheidet sie am meisten von den üblichen konventionellen Schuhen.

Breite Spitze

Der Barfußschuh drückt die Zehen in keiner Weise und schränkt ihre Bewegung nicht ein. Es bietet maximalen Komfort und Freiheit für alle Finger, einschließlich des kleinen Fingers.

Dünne und flexible Sohle

Die Schuhe haben eine extra dünne und flexible Sohle, mit der Sie jede Oberfläche fühlen können, auf der Sie gehen. Die Muskeln der Beine arbeiten und bewegen sich somit anders als bei normalem Schuhwerk, wodurch sich die Stabilität des gesamten Körpers ändert.

Zero drop

Die Spitze und die Ferse sind in einer Linie, ich. ohne Absatz. Der Schwerpunkt des Körpers befindet sich somit in einer natürlichen Position und ist nicht wie bei Schuhen mit Absätzen nach vorne geneigt.

Leichtes Gewicht der Barfußschuhen

Extra leichte Schuhe, die Sie beim Gehen kaum bemerken und die Ihre Gelenke nicht belasten.

Und was denkt der Physiotherapeut und Trainer der Bewegungsakademie Martin Janiš aus Žilina über Barfußschuhe?

89284696_10222383621959788_1650725681845239808_o

“Seitdem ich Barfußschuhe trage, werde ich nichts anderes auf meine Füße anziehen. Dank Barfuß bin ich zu meiner Wesenheit zurückgekehrt, zur Freiheit. Gehen Sie auf Gras, Steinen, Sand oder Baumwurzeln im Wald und Sie werden den Unterschied spüren. Ein solcher Spaziergang bringt Ihnen eine völlig andere Dimension. Es wird deinen ganzen Körper und deine ganze Seele einstimmen. Plötzlich denken Sie über jeden einzelnen Schritt nach, kommen sich selbst noch näher und verschwinden auch einige gesundheitliche Probleme des Bewegungsapparates, wie z. B. Rückenschmerzen. ”

So was sagen Sie dazu, werden Sie es auch eine Chance geben?

Rabatt 5% für Ihren ersten Einkauf

Anmelden für unseren Newsletter einfach gemacht.

Ich interessiere mich für:

Durch Klicken auf "Anmelden" genehmigen Sie die Aufnahme Ihrer E-Mail-Adresse in die Datenbank des Betreibers der Webseite und das Zusenden von Informationen von unseren Produkten und Dienstleistungen. Weitere Informationen zu der Verarbeitung und dem Schutz personenbezogener Daten sowie zu den damit verbundenen Rechten, sind hier aufgelistet.